Seiten

Dienstag, 15. Februar 2011

zwischendurch was ganz anderes?!

Ja, zwischendurch versuche ich auch noch andere Arbeiten zu erledigen. Also hab ich vor einigen Wochen mein Gästezimmer in ein gemütliches Zimmerchen umgewandelt.


Ein neues Regal aus Würfeln für Bücher und einige Bären. Der Paravant verdeckt das Waschbecken.


und natürlich einen richtig gemütliches Sessel.

Die Außenwand hat eine kräftige Farbe bekommen, auch die Decke und ist mit einer Borte abgesetzt.


und in der Ecke ist das Schlafplätzchen von Max.

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem sehr gemütlichen Rückzugsort aus.
    Toll gemacht.
    Max wird es bestimmt auch gefallen.

    Liebe Grüße
    Andrea & Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Schön, ein richtig einladendes, gemütliches Zimmer!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja - so lässt es sich leben!
    Ein Kuschelzimmer - ich werd ja ganz grün vor Neid!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe du hast das Zimmer nicht nur hergerichtet sondern BENUTZT es auch ab und zu um dir eine Auszeit zu gönnen!

    Liebe Grüßle
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht schön gemütlich bei dir aus! (Und so schön aufgeräumt!)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hihihi Sabine - jetzt ist es noch aufgeräumt! Doch ja ich benutze es auch!
    Freut mich aber sehr, daß es euch gefällt.
    Max mußte ich ja ganz langsam von seiner Lieblings-Couch entwöhnen, die hier mal gestanden hat und nach seiner OP letztes Jahr sehr unpraktisch war. Inzwischen hat er sich an sein niederes Schlafplätzchen gewöhnt.

    AntwortenLöschen
  7. oh voll gemüdlich da würde ich auch gerne vorbei kommen XD

    AntwortenLöschen