Seiten

Donnerstag, 27. Januar 2011

????? Frage

Na was denkt ihr was das ist?





Wer bis zum Sonntag-Abend herausfindet was es ist

bekommt als Belohnung
MIMO (ohne Deko)


Bei mehreren richtigen Antworten entscheidet das Los.

Also  auf gehts!


1. die Antworten sind nicht falsch aber auch nicht richtig

2. Max läßt sich leider nicht bürsten

3. vielleicht lohnt sich die Suche in seinem Fotoalbum das hinter seinem Bild versteckt ist!!!
(Bildbeschreibung??!!)
.
Das Bild oben ist nur gekachelt. Hier zeige ich euch noch das unbearbeitete Bild


und als letzten Tipp - ja es ist von Max!

Ja und jetzt lösen wir das ganze auf!


Sooo viele Haare mußte der liebe Max am Donnerstag lassen!
Könnt ihr schön sehn an dem Besen daneben. War ein richtiger Berg.

Damit hat Heike gewonnen
und MIMO zieht demnächst bei ihr ein!
Herzlichen Glückwunsch!

Damit ihr auch seht wie Max jetzt aussieht, hab ich heute Morgen auf dem
Spziergang Bilder von ihm gemacht.


Beine dünn, Schwanz dünn, Schnauze ein Form geschnitten -
sieht man leider nicht richtig, weil Max sich nur selten von vorn  fotografieren läßt.



 Da Max sich leider nicht bürsten läßt, hatte er doch viele verfilzte Stellen -
auch am Schwanz, deshalb mußte ziemlich viel ab.
Im Moment sieht er fast aus wie ein Welpe!
Aber es wächst ja wieder - leider viel zu schnell.


Kommentare:

  1. Hmmm ... mir schoß als erstes der supersüße Max in den Kopf ... mein Tipp ist Maxens Fell in Großaufnahme.

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traudl,
    ja ich habe auch spontan an Max Fell gedacht
    Lg Mari

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch sofort auf Max gekommen. Seine Auge mit Fell drumrum in Großaufnahme.

    Gruß Gabriele
    ...

    AntwortenLöschen
  4. Halloooo
    Ich würde sagen, dass ist eins deiner beflockten Tiere vor dem Kämmen und frisieren.. kurz nachdem ihm Haare "gewachsen" sind eben...
    Max glaub ich nicht.. wär ja schlimm wenn der so wüst aussieht *gg*

    Grüüüüüüüüüüüüßle
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Kleiner Tipp gefällig?
    Bis jetzt sind eure Vermutungen nicht falsch aber auch nicht richtig!

    AntwortenLöschen
  6. Nicht falsch und auch nicht richtig??? Mhm, hätte auch an MAx gedacht. Oder isses Sigi?!?! ;O) Max als beflocktes Tier ist dann mein Tip!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Traudel,
    vielleicht die Haare die in der Bürste sind nachdem Du Max so richtig durchgebürstet hast???
    Vielleicht haart er ja grad so wie unser Moritz *kicher*
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  8. Also fast genauso sieht es aus, wenn ich unsere Katzen gebürstet habe... also nicht die Katzen sehen dann so aus, da würde ich sie nicht mehr bürsten... nein, die Unterwolle, die in der Bürste bleibt... also vielleicht ist es das ausgekämmte Fell von Max! Da kannst du dann auch ganz super mit filzen oder deine Tiere "behaaren"! :O)

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  9. Mein spontaner Gedanke war auch gleich bei Max.
    Die Idee aus dem ausgebürsteten Fell ein beflocktes Tier zu machen ist faszinierend.
    Das nehme ich ! :o)

    Liebe Grüße
    Andrea, die nun Haare von Kathi sammelt und dir schickt :o))

    AntwortenLöschen
  10. Morgen gibts noch einen Tipp.

    Neneee, Tierhaare für meine beflockten Figuren geht leider nicht - ist auch als Füllung nur dann gut, wenn Du vielleicht ein Spielzeug für Kathi haben willst, denn ich denke da an die feinen Nasen unserer Hunde!

    AntwortenLöschen
  11. also hier ist der nächste Tipp:
    Max läßt sich nicht bürsten - höchstens mal die Schnauze und da verliert er so gut wie keine Haare.
    Aber hinter dem Bild von Max ist ein Fotoalbum von ihm - vielleicht findet ihr da die richtige Lösung! Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  12. Ist es dein Mohair-Max?
    Leos Mähne könnte es auch noch sein... jedenfalls ist es eine interessante Bildbearbeitung! :O)

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  13. Ich denke es ist eine Nahaufnahme von Maxens Kof, oberhalb der Augen....
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  14. Es sind die geschorenen Haare von Max in Leos Pony! :O)

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  15. Heike, du Glückskind!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Schnuckelchen!

    AntwortenLöschen
  16. Ha!!!! Jippiehhh!!! Das ist aber fein! Gestern war ja wirklich mein Glückstag! Ich freu mich sehr, Traudel, dankeschön!
    Aber sag mal, ist es dem armen Max nicht zu kalt bei -10 Grad so ganz ohne die Wolle? Vielleicht hättest du mit dem Friseurtermin noch ein bisschen warten sollen?

    Liebe Grüße... Heike, die ein bisschen mit Max friert :O)

    AntwortenLöschen
  17. Ich denk auch immer es ist ihm hinterher zu kalt und dann versuch ich den Termin hinauszuschieben bis es nicht mehr geht. Aber Max belehrt mich da eines Besseren. Er ist wie aufgedreht danach und fühlt sich sichtlich wohl. Ist ja auch immer noch 9 mm Fell vorhanden und die Unterwolle ist im Moment auch recht dicht. Nein frieren tut er nicht. Draußen über sehr lange Zeit stillstehen geht nicht - aber da bibbert er auch mit dem langen Fell. Also sind wir draußen immer in Bewegung! Ist ja auch gut für mich -Lach!
    Mimo schick ich morgen auf die Reise!

    AntwortenLöschen
  18. Kann ich mir vorstellen, wie aufgedreht er da ist... unser kleines Hundchen aus meiner Kindheit war nach den seltenen Badeterminen auch immer total von der Rolle, sie ist dann durch die Wohnung gerast, als ob sie was gestochen hätte... wahrscheinlich wird Max da ähnlich übermütig! :O)
    Na, jedenfalls bin ich froh, dass er nicht friert!

    Ich freu mich auf den kleinen Mimo!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  19. :o)))
    Traudel - Vielleicht kannst du ja die gefallene Wolle waschen, bürsten, verspinnen und daraus einen Pullover für Max stricken :o))

    Herzlichen Glückwunsch an Heike - da kommt ein feines Kerlchen auf Dich zu.

    Und an Max - stell Dich nicht so komisch an ! Jeden Tag bürsten ist doch toll - ich genieße es.
    Probier mal aus - jetzt wo die Wolle kurz ist ziept da auch nix.

    Liebe Grüße Flauschkathi

    AntwortenLöschen