Seiten

Dienstag, 10. August 2010

Schneider Böck oder doch Schneiderlein?

Trotz meiner knappen Zeit hab ich es geschafft mal wieder eine Figur fertig zu machen und endlich auch zu fotografieren.


Ein Schneider, auf Granrollen sitzend, etwas 20 cm groß, aber schaut selbst:


Wie immer Kopf, Hände und Füße modelliert, verbunden mit einem Drahtskelett.




Sein Sitz sind alte Garnrollen (etwa 20-25 Jahre alt) aus meinem Fundus. Er trägt ein Hemd, eine Weste, eine Pluderhose, Strümpfe und Pantoffeln, eine Minibrille aus Messingdraht hab ich ihm auch noch gemacht. . Eine richtige Nadel mit Faden in der rechten Hand.



Kommentare:

  1. Wie bereits gesagt: Einfach GENAIL!
    Ich möchte nicht wissen wieviele von uns eim Nähen den gleichen konzentrierten Gesichtsausdruck haben! Und selbstkritisch ist er auch, das Schneiderlein... guckt doch mal wie unzufrieden er seine Stirn in Falten legt! *lach*
    So gucken sie die Nadelschwinger! Perfekt getroffen!

    AntwortenLöschen
  2. Traudel, dein Schneiderlein ist einfach perfekt -AUsdruck, Deko - alles liebevoll bis ins kleinste Detail!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wieder toll gemacht, Traudl.

    Gruß Gabriele
    ...

    AntwortenLöschen
  4. Traudel, dein Schneiderlein ist einsame Spitze! Die Deko drumrum, ganz toll! Bin begeistert!

    Liebe Güße... Heike

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Traudel,
    ich weiß gar nicht was ich schreiben soll.......alles ist perfekt, das Schneiderlein und dann die ganze Deko dazu......TOLL!!!!!!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Genial! Sieht oberhammermäßigtoll aus!!! Bin wieder mal von deinen Kunstwerken begeistert!

    Dickes Drückerchen, Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Das Schneiderlein ist einfach spitze und super in Szene gesetzt.
    Dickes Lob.
    Lg
    Heike (mit Henry)

    AntwortenLöschen
  8. I have a award for you!
    Details on my blog.

    Rianne

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Traudel,
    weißt du eigentlich wie stolz ich darauf bin, dass dieses Kerlchen nun sein Unwesen hier weiter treiben darf?!
    Er ist emsig und fleißig, näht Tag und Nacht...;o)
    Er ist sehr sehr liebevoll gestaltet und ausgearbeitet und ich staune immer wieder, was und wie du alles so toll hinbekommst.Ich bin immer noch überwältigt.
    Ganz ganz lieben Dank xoxoxo

    AntwortenLöschen
  10. Perfekt ... genial ... ist alles schon gesagt, mir fehlen damit die Worte ... überwältigt bin ich von dem Charme des Schneiderleins :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen